S7 Edge, Samsung will mehr!

S7 Edge, Samsung will mehr!

S7 Edge, Samsung will mehr!

Kommentare deaktiviert für S7 Edge, Samsung will mehr!

Samsung steigert Anteil vom Galaxy S7 Edge

Samsung plant bis Ende April 17,2 Millionen Galaxy S7 und S7 Edge zu produzieren. Darunter 7,3 Millionen Galaxy S7 Edge. Das sind deutlich mehr als beim Vorgängermodell.

Samsung Galaxy S7 Edge

© Samsung

Samsung Galaxy S7 Edge

Samsung wird Medienberichten eine größere Anzahl seiner Modelle Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge zu produzieren als bei den Vorgängermodellen Galaxy S6 und S6 Edge. Insgesamt sollen zwischen Februar und April 2016 rund 17,2 Millionen S7 und S7 Edge hergestellt werden. Das sind 1,4 Millionen mehr als von den Vorgängern S6 und S6 Edge in den ersten drei Monaten nach dem Marktstart verkauft wurden.

Galaxy S7 Edge Anteil: 42 Prozent

Außerdem wird sich die Verteilung zwischen den Modellversionen ändern. Davon profitiert das Galaxy S7 Edge (Test). Rund 42 Prozent (7,3 Millionen Stück) der zwischen Februar und April 2016 hergestellten S7-Smartphones sollen einem Bericht der koreanischen ETNews zufolge als S7 Edge mit gebogenem Display produziert werden. Damit würde von Beginn an eine deutlich größere Stückzahl des Edge-Modells zur Verfügung stehen als beim Start des S6 Edge.

Beim S6 Edge prägten längere Lieferzeiten die Situation kurz nach dem Verkaufsstart. Der Produktionsanteil des S6 Edge-Modells lag damals bei 20 Prozent.

Auslieferung in den USA ab 29. Februar?

Das Galaxy S7 und S7 Edge ist inzwischen in rund 60 Ländern vorbestellbar. Am 11. März beginnt die Auslieferung. Bei einigen Netzbetreibern sind die Samsung-Neuheiten sogar drei Tage früher zu bekommen.

Lieferstart in Deutschland ab 8. März

In Deutschland liefern O2, Telekom und Vodafone die Samsung-Neuheiten bereits ab 8. März aus. Noch etwas früher geht es scheinbar bei der US-Tochter der Telekom los. Die Telekom USA liefert das Galaxy S7 angeblich ab 29. Februar an Vorbesteller aus, heißt es bei Reddit. Zumindest wurde einigen Bestellern mitgeteilt, dass ab heute die Samsung-Neuheiten verschickt werden.

Alle Markenzeichen und eingetragenen Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Eigner.

Back to Top